Kürbissuppe mit Honig

19. Oktober 2021

Rezepte für die Zubereitung von Kürbis gibt es unzählige, klassisch ist und bleibt aber die Kürbissuppe. Und genau diese kann man auch mit Honig verfeinern. Unsere Kürbissuppe mit Honig bekommt durch Currypulver und die geschrotete Chlischote wohlig-wärmende Schärfe. Der Honig wiederum bringt eine süße Nuance in die herbstliche Suppe. Perfekt für alle, die sich nach einem langen Spaziergang wieder aufwärmen wollen.

Ausgabe 12/2021

Top-Themen:

  • Automatisierte Imkerei
  • eurobee in Friedrichshafen
  • Oxalsäure

Jetzt lesen

Kürbissuppe mit Honig: die Zutaten

  • 2 Kilogramm Kürbis (Butternut)
  • 2 Zwiebeln
  • Butter
  • 6 Teelöffel Currypulver
  • 1 Teelöffel geschrotete Chilischote
  • 1 Liter Wasser
  • 800 ml Kokosmilch
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 2 bis 3 Esslöffel Honig
  • Salz und Pfeffer, Chilipulver

Die Zubereitung

Als erstes schälen Sie den Kürbis dünn und würfeln ihn. Dasselbe geschieht mit der Zwiebel. Beides dünstet man dann in heißer Butter an und gibt Curry und Chili dazu. Dann kommt das Wasser und die Kokosmilch dazu und Sie rühren die Brühe ein. Das Ganze sollte etwa 20 Minuten kochen.

Als letzter Arbeitsschritt folgt das Zerstampfen aller Zutaten mit einem Kartoffelstampfer – grob oder fein, je nach Belieben. Dann schmecken Sie nur noch mit Salz, Pfeffer, Honig und Chili ab.

Guten Appetit und lassen Sie sich unsere Kürbissuppe mit Honig gut schmecken!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Gratis Checkliste

In unserer Checkliste zum Herunterladen erfahren Sie, was aktuell zu beachten und tun ist, übersichtlich und strukturiert gefüllt mit Fachinformationen und -hintergründe.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Abonnieren →