Reichlich Sommertracht 2023

27. Oktober 2023

Vor allem Dank des Honigtaus, den die Bienen im Sommer 2023 sammeln konnten, fiel die Ernte der Sommertracht 2023 gut aus. Das sind die neuen Zahlen zur Honigernte im Sommer 2023.

Die regelmäßigen Auswertungen des Fachzentrums Bienen und Imkerei aus Mayen erlauben einen Vergleich über mehrere Jahre und so zeigt sich, dass die Ernte der Sommertracht 2023 besser ausfällt, als in den Jahren zuvor. So ergab die Umfrage zur Honigernte im Sommer 2023 unter über 6.000 Imkerinnen und Imkern, dass diejenigen von ihnen, die Sommertracht ernten konnten, im Schnitt 18,2 Kilogramm geerntet haben. Daraus ergibt sich folgender Vergleich zu den Vorjahren:

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 6/2024

Aktuelle Ausgabe

  • 2023: 18,2 kg
  • 2022: 14,8 kg
  • 2021: 10,6 kg
  • 2020: 15,0 kg
  • 2019: 16,5 kg
  • 2018: 16,0 kg
  • 2017: 15,5 kg

Die reichliche Ernte lag vor allem daran, dass es 2023 vielerorts Honigtau gab – auf Nadel- und vor allem auch auf Laubbäumen. Insgesamt zeichneten sich aber auch wieder sehr starke regionale Unterschiede ab. Da die Umfrage des Fachzentrums die Regionen abfragt, aus denen die teilnehmenden Imkerinnen und Imker stammen und dabei auch noch innerhalb einzelner Regionen differenziert, ergibt es eine gute Übersicht über ganz Deutschland, die hier nachgelesen werden kann.>>>

Sommertracht 2023: Regionale Unterschiede

Sie zeigt, dass es etwa in Sachsen und Sachsen-Anhalt rund 23 kg Sommertracht pro Bienenvolk gab, in Teilen Nordrhein-Westfalens sogar über 24 kg, aber beispielsweise in Baden-Württemberg nur 15 kg pro Bienenvolk im Schnitt und ähnlich weniger in Bayern und Berlin.

Diese Angaben beziehen sich immer auf den Durchschnitt der Imkereien, die überhaupt Sommertracht 2023 ernten konnten. Nimmt man diejenigen dazu, die an der Umfrage teilgenommen haben und keine Honig ernten konnten, liegen die Werte etwas höher. Statt 18,2 kg waren es dann deutschlandweit 19,2 kg.

jtw

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Gratis Checkliste

In unserer Checkliste zum Herunterladen erfahren Sie, was aktuell zu beachten und tun ist, übersichtlich und strukturiert gefüllt mit Fachinformationen und -hintergründe.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Abonnieren →