Schlagwort: Rezension

Tagebuch einer Biene - Foto: Taglichtmedia

Kinostart: Tagebuch einer Biene

Im Kinofilm „Tagebuch einer Biene“ taucht der Zuschauer ein in das Leben einer Honigbiene: von der Geburt an bis zum Tod. Eine Filmempfehlung der Redaktion.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 12/2022

Aktuelle Ausgabe

Weiterlesen >>
Dokumentarfilm Eine Frage der Haltung Rezension

Filmrezension „Eine Frage der Haltung“ –...

Der Dokumentarfilm „Eine Frage der Haltung“ von Felix und Miriam Remter bietet eine unvoreingenommene Sicht auf die Beziehung zwischen Imkern und Honigbienen. Ein Film, der dazu anregt zu sehen und zu hören, ohne vorschnell zu urteilen.

Nebel hängt über der kargen Landschaft, Wasser rauscht, ein Hahn kräht. Sieht eigentlich ganz idyllisch aus, dieser Morgen. Dennoch schleicht sich ein mulmiges Gefühl ein, auch, als man die erste Honigbiene zu Gesicht bekommt. Kommt jetzt der große Knall?

„Eine Frage der Haltung“ – Dokumentarfilm über Imker, Bienen und ihrer Beziehung zueinander

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 12/2022

Aktuelle Ausgabe

Weiterlesen >>
Wildbienen-Schaugarten, Copyright: Frank Sorge

Der Wildbienen-Schaugarten

Markus Bollen ist Fotograf und stellvertretender Vorsitzender vom Bienenzuchtverein Bergisch Gladbach e.V.. Im dbj veröffentlicht er regelmäßig Rezensionen. Sein neuester Fund: Das Buch Der Wildbienen-Schaugarten von Mandy Fritzsche.

Imkerinnen und Imker kennen ihre Honigbienen sehr gut und wissen, welche Trachtpflanzen für sie gut und wichtig sind. Der Wildbienen-Schaugarten erweitert nun ihr Wissen und führt sie zu den Wildbienen und deren Futterpflanzen. Die Autorin Mandy Fritzsche ist Imkerin und Wildbienenbeauftragte im Imkerverein Dresden. In ihrem mit viel Liebe gemachten Büchlein sortiert sie Wildbienen und Pflanzen nach den verschiedenen Gartenbereichen.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 12/2022

Aktuelle Ausgabe

Weiterlesen >>