Schnelle Honigbrötchen zum Frühstück

14. September 2018 463 views

Honigbrötchen mal anders: Der Honig kommt bei diesem Rezept direkt in den Teig. Man kann ihn später aber natürlich trotzdem auch zusätzlich als Aufstrich dazu essen. Das Rezept ist einfach und die Brötchen sind schnell fertig.

Zutaten für Honigbrötchen

  • 500 g Mehl (Type 550)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Salz
  • 500 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 2 EL Honig

Zubereitung

Mehl, Backpulver und Salz mischen. Quark, Honig und Eier dazugeben und alles verkneten. Aus dem Teig Brötchen formen und in der Mitte einschneiden. Die Honigbrötchen werden 25 bis 30 Minuten bei etwa 170 °C gebacken.

Tipp: Mit verquirltem Ei bepinselt, können die Teiglinge vor dem Backen auch mit Mohn oder Sesam bestreut werden.

Viel Spaß beim Backen!

So viel Honig produziert Deutschland



Themen:
FrühstücksbrötchenHonigbrötchenRezepte