Rezept für Honiglachs

24. Mai 2020

Honiglachs vereint zwei kostbare Naturprodukte zu einem leckeren und gesunden Gericht: Lachsfilet mit einer Marinade aus Honig, Olivenöl, Balsamessig und Gewürzen. Die Zubereitung ist denkbar einfach und lässt sich im Sommer auch vom Ofen auf den Grill verlagern. Dafür das Lachsfilet am besten in Alufolie einwickeln und erst kurz vor Ende der Garzeit das „Paket“ öffnen. So bleibt das Filet vom Honiglachs schön saftig und trocknet nicht zu sehr aus.

Gut zu diesem leckeren Rezept für Lachs in Honigmarinade passen auf dem Blech gebackene Kartoffelspalten und Feldsalat. Auch Knoblauchbaguette, Gemüsereis oder Gurkensalat sind perfekte Begleiter für dieses einfacher Rezept, das zu jeder Jahreszeit ein Hochgenuss ist.

Tipp: Sollten Sie kein frisches Lachsfilet bekommen, tut es auch Fisch aus der Tiefkühltruhe. Achten Sie hier aber auf die Bezeichnung „Wildlachs“ – dieser Fisch schmeckt aromatischer.

Rezept für Honiglachs

Ausgabe 10/2021

0393_2021_BJ_FB-Cover und Posting_web_alt

Top-Themen:

  • Tierwohl in der Imkerei
  • Melezitosehonig
  • Verdampfer statt Smoker?
  • Vertriebene Honigjäger

Jetzt lesen

Zutaten

  • 500 g Lachsfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamessig
  • 1 EL Honig (flüssig)
  • frischer Thymian
  • 1 EL Butter, Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Lachsfilet kalt abspülen, trocken tupfen und in vier Stücke teilen. Tiefgekühlten Lachs sollte auf einem Blatt Küchenrolle aufgetaut sein.
  2. Für die Marinade Öl, Essig und Honig verrühren, salzen und pfeffern.
  3. Lachsstücke mit der Marinade bestreichen
  4. Thymian waschen und Bättchen von den Stengeln zupfen, anschließend über den Lachs streuen.
  5. Den Honiglachs Abgedeckt rund zwei Stunden kühl stellen.
  6. Lachs in Butter bei starker Hitze rundherum anbraten. Alternativ in Alufolie auf den Grill legen.
  7. Die Hitze reduzieren und den Fisch ca. 10 Minuten garziehen lassen, ab und zu Marinade darüberstreichen.
  8. Heiß servieren und bei Bedarf mit Zitronensaft abschmecken.

Guten Appetit!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Gratis Checkliste

In unserer Checkliste zum Herunterladen erfahren Sie, was aktuell zu beachten und tun ist, übersichtlich und strukturiert gefüllt mit Fachinformationen und -hintergründe.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Abonnieren →



Themen: