Kostenloser Online-Imkerkurs

21. März 2020

Wegen der Corona-Epidemie fallen zahlreiche Imkerkurse in diesem Frühjahr aus. Manche werden dagegen ins Internet verlegt. So hat die Armbruster Imkerschule mehrere kostenlose Webinare organisiert, die Informationen zu vielen verschiedenen imkerlichen Themen geben.

Online-Imkerkurs für Neuimker und als Weiterbildung

Mit den Kursen wollen Jürgen Binder, der Leiter der Armbruster Imkerschule, und seine Kollegen Anfängern die Möglichkeit geben, über den Online-Imkerkurs in die Imkerei einzusteigen und Handlungsanweisungen über die notwendigen Arbeiten an den Bienenvölkern zu erhalten. Außerdem sollen auch erfahrene Imker die Möglichkeit einer Fortbildung erhalten.

„Diese Onlinekurse (Webinare) veranstalten wir zunächst bis Kafreitag gratis“, teilen die Veranstalter mit. Die Webinare finden seit dem 20. März täglich statt. Zu den dann folgenden Online-Imkerkursen wird es weitere Infos geben.

Wer daran teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail auf der Website der Imkerschule registrieren und bekommt dann eine Bestätigung mit weiteren Informationen zur Teilnahme. Jeden Tag bekommen die teilnehmenden Imker einen Link per E-Mail zum Einwählen in das Webinar.

Termine und Themen der Online-Imkerkurse:

  • Freitag, 20. März, 20:30 Uhr bi 22:00 Uhr, der Angepasste Brutraum
  • Samstag, 21. März, 16:00 bis 18:00 Uhr, Auswintern – was ist zu beachten
  • Sonntag,22. März, 10:00 bis 12:00 Uhr, Absperrgitter und Honigraum – was ist zu beachten
  • Montag, 23. März, 20:30 bis 22:00 Uhr, Anfängerschulung 0 bis 2 Jahre Imker – welches Material muss ich jetzt vorbereiten
  • Dienstag, 24. März, 10:00 bis 12:00 Uhr, Absperrgitter und Honigraum – was ist zu beachten (Wiederholung)
  • Mittwoch, 25. März, 20:30 bis 22:00 Uhr, Anfängerschulung 0 bis 2 Jahre – welches Material muss ich jetzt vorbereiten
  • Donnerstag, 26. März, 10:00 bis 12:00 Uhr, Beespace und seine Konsequenzen
  • Freitag, 27. März, 10:00 bis 12:00 Uhr, Anfängerschulung 0 bis 2 Jahre Imker: Was bedeutet Auswintern und was kann ich tun
  • Samstag, 28. März, 16:00 bis 18:00 Uhr, Schwarmtrieb im Bienenvolk
  • Sonntag, 29. März, 10.00 bis 12:00 Uhr, Schwarmtrieb im Bienenvolk

Weitere Infos gibt es unter armbruster-imkerschule.de >>>

Lesen Sie hier, was Sie in der aktuellen Ausgabe des Bienenjournal-Hefts erwartet:

» Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

TOP-THEMEN im Juni-Heft

1. Buckfast Abbey heute

Für Imkerinnen und Imker ist das Buckfast Kloster unweigerlich mit dem Namen Bruder Adams verbunden, dem wohl bekanntesten Bienenzüchter des 20. Jahrhunderts. Doch wie wird sein Erbe dort heute fortgeführt? Unser Autor, der Buckfast-Imker Ralf Matulat, hat sich vor Ort umgeschaut.

2. Honigernte

Der Honig soll aus den Völkern heraus, die ansitzenden Bienen hingegen am Stand bleiben. Wir stellen die gängigsten Methoden vor, mit denen Imkerinnen und Imker ihre Honigwaben von den Bienen befreien.

3. Bienenfreundliche Gemeinden

Die Verleihung des Titels „Bienenfreundliche Gemeinde“ durch den Bezirk Oberbayern belohnt Kommunen mit besonders gelungenen Maßnahmen zum Schutz von Bestäuberinsekten. Wir zeigen, was die Gemeinden auszeichnet, die gewonnen haben und wie andere Gemeinden mitmachen können.

Neugierig geworden? Hier einen Blick ins Heft werfen


Themen: