Schlagwort: Stummfilm

Imkerei im Wandel der Zeit

Imkerei im Wandel der Zeit: Archivfilm v...

Die London’s Screen Archives (LSA) sammeln und digitalisieren Filme aus Museen, Galerien, öffentlichen Einrichtungen, lokalen Archiven und nationalen Wohltätigkeitsorganisationen aus und über London. Auf der Website des Archivs sind wir fündig geworden: Im Stummfilm „Amateur Bee-Keeping“ aus dem Jahr 1928 überbringt ein Imker einer Frau ihr vermutlich erstes Bienenvolk. Der Film wurde auf einer Farm in Pinner, einem Stadtteil im Londoner Bezirk Harrow, gedreht und zeigt die Imkerei im Wandel der Zeit.

Weiße Schrift auf schwarzem Untergrund bildet den Auftakt des rund 5 1/2 -minütigen Stummfilms: „Arrival of hive and bees“, heißt es hier. Einen kurzen Augenblick später kommen die Beute und die Bienen auch schon angefahren: Mutmaßlich in einem Ford-Auto, Modell A, das von 1928 bis 1931 produziert wurde. Noch sitzt eine Frau, die zukünftige Jungimkerin, gemütlich mit einem Buch in ihrem Stuhl – nicht mehr lange, denn sodann kündigt ein Mädchen die Ankunft des Imkers an. Die Frau springt auf; sogleich stellen sie und der Imker die Magazinbeute auf ihren Platz.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe

Weiterlesen >>
Pop Up Jubiläumsangebote

BJ Pop Up App