Die richtige Beute für Ihre Bienen: Darauf kommt es an

31. Januar 2020

Welche ist die richtige Beute? Form, Farbe, Material, Isolation oder Größe der Behausung oder das Rähmchenmaß haben keinen Einfluss auf die Entwicklung von Bienenvölkern. Daher gilt: einfach und nicht reparaturanfällig sollte das Material sein. Dazu möchte ich Kraft, Zeit und Geld sparen. Hohenheimer Einfachbeuten – auch bekannte als Liebig-Beuten – erfüllen diese Anforderungen. 

Die richtige Beute verzichtet auf Anflugbrett, Klappen, Häkchen und Schlösschen, auf Kunststoff, metallene Auflageschienen, Bausperre, Schied, Falz und Futterzargen. Sie ist dadurch so simpel, dass man sie einfach selbst herstellen oder aus gekauften Einzelteilen kostengünstig zusammenschrauben kann. Nach schlechten Erfahrungen kaufe ich nur noch Beuten vom deutschen Schreiner. Meine ältesten Beuten sind auch ohne Anstrich nach 21 Jahren noch intakt. Entsorgen musste ich bisher nur ein Prozent der Böden. 

Tipp: Eine Bauanleitung der Hohenheimer Einfachbeute finden Sie hier>>

Pia Aumeier

Die richtige Beute: Wieso nutzt Pia keine Flachzargen?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lesen Sie hier, was Sie in der aktuellen Ausgabe des Bienenjournal-Hefts erwartet:

» Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

TOP-THEMEN im Januar-Heft

1. Honigpralinen

Honigpralinen selbst zu machen ist einfacher, als man denkt. Wichtig sind hochwertige Zutaten und ein bisschen Muße. Schön verpackt, schmücken die schokoladigen Leckereien an Weihnachten jeden Gabentisch. So geht’s.

2. Schottergärten

Seit einigen Jahren sorgen sogenannte Schottergärten für viel Unmut, nicht nur unter Bienenfreunden. Dabei sprechen neben ihrer Lebensfeindlichkeit weitere wichtige Gründe gegen diese Art der Gartengestaltung. Wir zeigen, was Sie gegen Schottergärten unternehmen können.

3. Propolis

Lange verflucht, heute geschätzt: Propolis ist inzwischen ein begehrtes Bienenprodukt. Doch entgegen der landläufigen Vorstellung stammt der Rohstoff dafür nur von wenigen Pflanzenarten. Wir erklären die Hintergründe und ob Propolis auch gegen Covid-19 hilft.

4. Vulkanausbruch auf La Palma

Lava, Asche, bebende Erde – der Vulkanausbruch auf La Palma bedeutet einen gravierenden Einschnitt für Mensch und Natur auf der Insel. Aus der betroffenen Gegend mussten auch Hunderte von Bienenvölkern gerettet werden. Ein Bericht.

Neugierig geworden? Dann bestellen Sie ein Testabo!


Themen: