Spanische Mandeltorte mit Honig

25. November 2019

Backen mit Honig ist nicht immer einfach, denn die Konsistenz des Teigs bestimmt meist das Ergebnis. Bei diesem Rezept für spanische Mandeltorte mit Honig passt die goldene Süße perfekt in den Teig und gibt auch der Füllung den Geschmack.

Rezept: Spanische Mandeltorte mit Honig

Zutaten für den Teig

  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 80 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL abgeriebene Orangenschale
  • 1 Prise Salz
  • 1-2 EL kaltes Wasser

Zutaten für die Füllung

  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 2 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 TL Mehl
  • etwas Bittermandelöl

Zubereitung

  1. Die Teigzutaten schnell zu einem Mürbeteig verkneten und eine Stunde kalt ruhen lassen.
  2. Danach ausrollen und in die Backform einpassen.
  3. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Backpapier belegen, trockene Erbsen darauf verteilen und etwa 10 min vorbacken.
  4. Erbsen und Papier entfernen.
  5. Für die Mandelmasse Butter Zucker, Honig und Eier schaumig schlagen. Restliche Zutaten gründlich unterheben.
  6. Die Masse in den vorgebackenen Boden füllen, und nochmal etwa 30 min backen.
  7. Nach Abkühlen die spanische Mandeltorte mit Honig mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Spanische Mandeltorte mit Honig: Tipps für die Honigwahl

  • Frischer Honig ist für das Backen fast zu schade. Denn hohe Temperaturen überstehen die wärmeempfindlichen Bestandteile des Honigs nicht. Bereits älterer, auskristallisierter Honig eignet sich zum Kochen und Backen deshalb besonders gut.
  • Milde Honigsorten wie Rapshonig drängen sich geschmacklich beim Backen weniger stark in den Vordergrund als zum Beispiel Löwenzahn- oder Lindenhonig. Letztere schmecken sehr herb und geben der spanischen Mandeltorte mit Honig eine ganz eigene Note. Letztendlich ist die Wahl des Honigs Geschmackssache.
  • Dunkler Honig ist etwas weniger süß im Vergleich zu helleren Sorten. Hier muss eventuell mehr Honig in Teig und Füllung gegeben werden.
  • Den Honig schon eine Weile vor dem Anrühren des Teigs in die Küche stellen. Dann lässt er sich für die spanische Mandeltorte mit Honig leichter verarbeiten.

TOP-THEMEN im April-Heft

1. Vespa velutina – die asiatische Hornisse

Die eingeschleppte Hornisse wurde zuletzt auch in Hamburg gefunden. Damit hat sie innerhalb Deutschlands einen großen Sprung gemacht und ihre rasante Ausbreitung in Europa fortgesetzt. Wie haben die Imker und Behörden auf die dortigen Funde reagiert? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Vespa velutina von anderen, ähnlich aussehenden Insekten unterscheiden können. Außerdem erfahren Sie in der Aprilausgabe, was die Nester der asiatischen Hornisse von anderen Wespennestern unterscheidet.

» Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

2. Der Zwischenableger

Wie führt man die Bienenvölker, wenn sie schwarmlustig werden? Reicht das Zellenbrechen alleine aus? Imkermeister Dirk Ahrens-Lagast beschreibt in seinem Beitrag, welche vorbeugenden Maßnahmen Sie gegen die Schwarmlust treffen können. Zudem erklärt er, wie man die Völker bei Schwarmlust per Zwischenableger führen kann, ohne dass diese merklich an Stärke einbüßen.

3. Imkerei in Chile

Johannes Kändler suchte nach dem Abitur das Abenteuer – und fand es in einer Berufsimkerei in Chile, im tiefen und einsamen Süden Lateinamerikas.

Neugierig geworden?

Bestellen Sie das Testabo


Themen: