Fotowettbewerb des slowenischen Imkerbunds

15. Februar 2024

Der slowenische Imkerbund ruft zur Teilnahme am neunten internationalen Imkerei-Fotowettbewerb auf. Jede natürliche Person (keine Vereine) kann ihre Fotografien einreichen und in einer oder mehreren Kategorien teilnehmen. Einsendeschluss ist der 29. Februar 2024.

Kategorien des Fotowettbewerbs

Der Wettbewerb hat diese ja fünf Kategorien:

Honigbienen und die Welt der Pflanzen
Bilder von Bienen auf Pflanzen, vor dem Bienenstand, im Flug mit Pollen an den Beinen, Bienen die Nektar sammeln, Bilder von Bienenpflanzen: Fichte, Linde, Kastanie, Weide, Wildkirsche, Shasta-Gänseblümchen, Wiesensalbei, Weißklee usw.

Jetzt das Bienen-Journal lesen

DBJ Ausgabe 6/2024

Aktuelle Ausgabe

Das Leben, die Biologie und die Gesundheit von Bienen
Fotografien aus dem gesamten Lebenszyklus von Bienen und Honigbienenvölker, von jedem einzelnen Mitglied eines Volkes (Königinnen, Arbeiterinnen, Drohnen), ihrem Verhalten und ihrer Rolle, sowie von dem gesamten Honigbienenvolk als Superorganismus, Fotografien von Bienen und ihren Körperteilen, Bienen auf der Wabe, Bienenschwärme in freier Wildbahn, Bienen in den Jahreszeiten: im Winterschwarm, Schwärmen, Raub, Paarung, Nektaraustausch sowie Krankheitszustände, Symptome usw.

Honigbienenprodukte und das Leben des Imkers
Fotos aller Bienenprodukte im Bienenstock oder in der Produktions- und in der Verarbeitungsphase oder in der Endverpackung oder beim Servieren, Verzehr, Apitherapie (Honig, Propolis, Gelée Royale, Wachs, Bienengift), Bienenprodukte, gemischte Bienenprodukte, Honiggetränke, Lebkuchenprodukte, Bienenwachsprodukte, Fotos des Imkers bei der Arbeit während der gesamten Imkereisaison, mit verschiedenen Imkerwerkzeugen und -geräten und im Umgang mit Bienen, Fotos von Imkern mit einem Bienenschwarm am Körper oder an den Händen, Transport von Bienen auf die Weide, städtische Bienenhaltung.

Bienenstand, Traditionelle oder moderne Bienenhäuser / Imkereien
Fotos von Bienenständen oder -stöcken und Bienenstöcken von außen und innen, zu verschiedenen Jahreszeiten oder Tageszeiten, Bienen vor dem Bienenstock und Bienenhaus, verschiedene Arten von Bienenstöcken, Landschaft mit Bienenstock, schöne, besondere und alte Bienenstöcke oder interessante Bienenstöcke, Bienenstöcke mit bemalten Bienenstockfronten, interessante Bienenstockfronten, Imkerei und Bienenbehausungen auf der ganzen Welt.

Bestäuber – Word Bee Day
Fotografien verschiedener Bestäuber, Hummeln, Solitärbienen und Fotografien verschiedener Unterarten von Honigbienen: Carnica-Biene, italienische Biene, mazedonische Biene, sizilianische Biene, griechische Biene, dunkle Biene usw.

Technische Vorgaben für den Fotowettbewerb

Hobbyfotografinnen und -fotografen können in einer oder mehreren Kategorien teilnehmen. Für jede Themenkategorie darf der Autor nicht mehr als drei Fotos, Farb- oder Schwarzweißfotos (300 dpi oder mehr) einreichen. Jedes Foto muss eine ID-Nummer, einen Titel, den Namen der Motivkategorie und das Jahr, in dem es aufgenommen wurde, enthalten. Die für die Themenkategorie „Bienenhäuser, traditionelles oder modernes Bienenhaus/Bienenstand“ eingereichten Fotos müssen Angaben zum Eigentümer des Bienenhauses/Bienenstands enthalten.

Die Fotos kann man per E-Mail an mara.golobmeserko(at)czs.si oder per Einschreiben auf einem Datenträgern an die folgende Adresse senden: Čebelarska zveza Slovenije, Brdo pri Lukovici 8, 1225 Lukovica, Slowenien, mit a Postskriptum „Fotowettbewerb 2024“. Die Datenträger werden allerdings nicht an den Absender zurückgesendet. Alle eingereichten Fotos müssen Angaben zum Urheber (Vor- und Nachname, Adresse, Land, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) enthalten.

Bewertung der Fotos

Die Fotografien werden von der Jury nach den vorgegebenen Kriterien bewertet: Ausdruckskraft, Originalität, technische Gestaltung, Ästhetik. Für die Themenkategorie „Bienenbehausungen, traditionelles oder modernes Bienenhaus/Bienenstand“ gilt ein zusätzliches Kriterium: Ordentliches Erscheinungsbild des Bienenhauses/der Bienenstöcke und der Umgebung. Die Bildautoren werden vor der Beurteilung anonymisiert.

Für jede Themenkategorie nominiert die Jury drei Fotografen mit den besten Fotografien. Die besten Fotoautoren erhalten jeweils die Gold-, Silber- und Bronzeurkunde. Die Gewinner des Wettbewerbs erhalten eine Auszeichnung und die dazugehörige Urkunde. Jeder Nominierte erhält eine Nominierungsurkunde. Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnahmebescheinigung oder eine Urkunde über die ehrenvolle Erwähnung der Teilnahme, wenn die Jury seine Bilder auswählt.

Einsendeschluss für Fotos ist der 29. Februar 2024. Die Preisverleihung findet am Sonntag, 17. März, auf der Messe ApiSlovenia 2024 in Celje, Slowenien statt. Alle nominierten Fotos werden vom 16. bis 17. März 2024 auf der Messe ApiSlovenia 2024 in Celje, Slowenien, ausgestellt.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Gratis Checkliste

In unserer Checkliste zum Herunterladen erfahren Sie, was aktuell zu beachten und tun ist, übersichtlich und strukturiert gefüllt mit Fachinformationen und -hintergründe.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Abonnieren →