Dessert mit Honig: Apfel-Zimt-Auflauf

03. September 2020

Es ist und bleibt eine unschlagbare Kombination: Honig für die Süße, Zimt für den Geschmack, Apfel für die fein-säuerliche Note. Bei unserem Dessert mit Honig, Zimt und Apfel handelt es sich dieses Mal nicht um Kuchen; es wird aber auch im Ofen gebacken. Der Apfel-Zimt-Auflauf mit Honig hält als Nachtisch, Frühstück und zum Kaffeekränzchen her – ein wahres Allround-Talent. Probieren Sie ihn aus, er ist auch ganz einfach nachzumachen – versprochen!

Rezept für unser Dessert mit Honig: Apfel-Zimt-Auflauf

Ausgabe 11/2020

Titelbild Ausgabe 11/2020 DBJ

Top-Themen:

  • Schwerpunkt Imkergesundheit
  • Honig cremig rühren
  • Wespenfest in Japan

>> zur aktuellen Ausgabe

Zutaten

  • 500 g säuerliche Äpfel
  • 6 Eier
  • 120 g Honig
  • 100 g weiche Butter
  • 250 g Quark
  • ein halbes Päckchen Backpulver
  • 100 g Grieß
  • ein TL Zimt

Zubereitung

  1. Die Äpfel schälen, vierteln und in feine Scheiben schneiden. Damit sie nicht braun werden, können sie bis zur weiteren Verarbeitung in kaltes Zitronenwasser gelegt werden.
  2. Die Eier trennen. Das Eigelb mit Honig und der weichen Butter mittels Handrührer cremig rühren. Grieß, Zimt und Backpulver hinzufügen, kurz weiterrühren. Den Quark ebenfalls dazugeben und die Masse zu einem glatten Teig verrühren.
  3. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.
  4. Die Auflaufform mit Butter einfetten. Das Zitronenwasser abgießen. Abwechselnd Teigmasse und Äpfel in die Auflaufform füllen. Mit dem Teig abschließen.
  5. Den Auflauf bei mittlerer Hitze (170 °C) für etwa 45 Minuten in den Ofen geben.

TIPP: Verfeinern Sie Ihren Auflauf mit Rosinen oder Mandelplättchen, die Sie mit in den Teig geben. Nach dem Backen können Sie den Auflauf auch mit Puderzucker oder noch einmal mit Zimt bestreuen.

Lassen Sie es sich schmecken!

Apfel und Honig – passt gut? Hier sind weitere Rezepte mit Äpfeln und unserem Lieblingssüßungsmittel:

Apfeltasche mit Honig>>>
Grüner Smoothie mit Honig>>>

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Einsteiger

Auch Imker-Neulinge kommen nicht zu kurz! Sie wollen mit dem Imkern anfangen? Das dbj ermöglicht es Ihnen tief in die Welt der Bienen einzutauchen.

Abonnieren →


Themen: