Linsensalat mit Honig

29. April 2020

Linsen gibt es in unzähligen verschiedenen Sorten, Farben und Geschmacksnuancen. Entsprechend kann man auch ganz vielseitig damit kochen. Dieses Rezept für Linsensalat mit Honig wird mit roten Linsen umgesetzt. Die würzige Soße machen dieses Gericht zu einem Fest für alle Salatliebhaber. Uns fehlen darf hier natürlich der Honig nicht als Zutat.

Die Linsen sollten Sie vor der Zubereitung einmal mit kaltem Wasser abbrausen. Rote Linsen sind nach relativ kurzer Kochzeit gar. Tellerlinsen oder andere Linsenarten sollten Sie mindestens 60 Minuten kochen, damit sie ungiftig sind (variiert je nach Sorte). Sie können die Kochzeit aber verkürzen, wenn Sie die Linsen über Nacht in der dreifachen Menge Wasser einweichen.

Wer den Salat etwas weniger pikant mag, kann die Frühlingszwiebeln und den Rucola auch durch Feldsalat oder kleingezupfte Salatherzen ersetzen. Zu diesem Gericht passt sowohl Fisch als auch Fleisch – am besten beides vom Grill. Aber auch pur ist der Linsensalat mit Honig ein tolles Gericht für das Frühjahr oder den Sommer.

Rezept für Linsensalat mit Honig

Ausgabe 10/2020

dbj20_10_Titel

Top-Themen:

  • Auf dem Weg zum Wachsstandard?
  • Amerikanische Faulbrut
  • Milben zählen per App
  • Jungvölker überwintern

>> zur aktuellen Ausgabe

Zutaten

  • 500 g rote Linsen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 200 g Rucola, 6 Frühlingszwiebeln
  • ca.1 l Gemüsebrühe
  • 8 EL Zitronensaft
  • 7 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kochen Sie die Linsen in der Gemüsebrühe etwa zehn Minuten lang, bis sie weich sind.
  2. Dann würfeln Sie die Paprika, schneiden die Frühlingszwiebeln in Ringe und zupfen den Rucola in mundgerechte Stückchen.
  3. Das Dressing bereiten Sie aus Zitronensaft, Öl, Pfeffer und Honig zu.
  4. Dieses mischen Sie mit den abgetropften Linsen.
  5. Alles servieren Sie am besten lauwarm.

Guten Appetit!

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Einsteiger

Auch Imker-Neulinge kommen nicht zu kurz! Sie wollen mit dem Imkern anfangen? Das dbj ermöglicht es Ihnen tief in die Welt der Bienen einzutauchen.

Abonnieren →


Themen: