1 Half Banner Top

2 Full Banner Top / 3 Super Banner Top

Wachsskandal

Künftig günstige Wachsanalysen für Imker

Damit Imker künftig ihr Wachs kostengünstig kontrollieren lassen können, soll am Länderinstitut für Bienenkunde in Hohen Neuendorf eine neue Wachsanalyseverfahren aufgebaut werden.

Weiterlesen

Mittelwände im Test

Das dbj hat in Deutschland angebotene Mittelwände untersuchen lassen. Doch wie erkennt man Verfälschungen und kann man Zertifikaten trauen? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es hier.

Weiterlesen

Stearin in Mittelwänden schädigt Bienenbrut

Seit zwei Jahren bereiten mit Stearin versetzte Mittelwände Imkern in Deutschland und anderen Ländern Probleme. Nun zeigen Feldstudien in Belgien, dass Stearin alleine ausreicht, um die Bienenbrut zu schädigen.

Weiterlesen

Schnelltest für Wachs

Aufgrund des Wachsskandals ist der Ruf nach einem Schnelltest auf Verfälschungen laut geworden.

Weiterlesen

Unerforschtes Bienenwachs?: Literaturliste zeigt das Gegenteil

Immer wieder heißt es, über Bienenwachs sei wenig bekannt. In Bezug auf die wesentlichen Bestandteile ist diese Aussage jedoch falsch. Das zeigt auch diese Auflistung von wissenschaftlichen Publikationen.

Weiterlesen

Qualität sichern

Aufgrund des aktuellen Wachsskandals sind neben Kunden auch manche Umarbeiter verunsichert. Wir wollen hier eine Grundlage für die Diskussion um ein Qualitätsmanagement anbieten.

Weiterlesen

Wachsanalyse selbst in Auftrag geben

Imker, die sich Sorgen um die Qualität von zugekauftem Wachs machen, können dieses auf eigene Rechnung untersuchen lassen. Bayerischen Imkern bezahlt dies das Landwirtschaftsministerium.

Weiterlesen

Verfälschtes Wachs: So erstatten Sie Anzeige

Wer Mittelwände aus gepanschtem Bienenwachs gekauft hat, kann Anzeige gegen den Hersteller erstatten. Doch wie läuft das in der Praxis ab?

Weiterlesen

Höchstens eine Wachsschleife

Angesichts des Wachsskandals sprachen wir mit Michael Weiler, Fachberater für Demeter-Imkerei, über die Richtlinien des Verbandes, das Wertempfinden für Bienenwachs, und imkerliche Selbsttäuschung.

Weiterlesen

Wachs am laufenden Band

Die Firma Kahlwax ist eine der größten Naturwachsraffinerien der Welt. Sie kauft Bienenwachs ein, verarbeitet es und verkauft es unter anderem an Mittelwandhersteller weiter. Ein Besuch bei der Firma gewährte einen Einblick in den Wachshandel.

Weiterlesen

Wachsskandal: Was Imker jetzt tun können

Die aktuellen Fälle von verfälschtem Bienenwachs machen Imkern Sorgen. Mehrere Tonnen der Mittelwände sind im Umlauf, die Bienen schaden können. Dr. Sebastian Spiewok erklärt, was jetzt zu tun ist.

Weiterlesen

Social Media

Folgen Sie uns auf Facebook   Folgen Sie uns auf YouTube   Folgen Sie uns auf Twitter.   Folgen Sie uns auf Google+.

Bienen-Journal als E-Paper

Zum E-Paper des Bienen-Journals »

Bienenjournal

Aktuelle Ausgabe

10/2017
21.09.2017

Die TOP-THEMEN im Oktober-Heft Weiterlesen

Aktuelle Ausgabe

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.

Erfahren Sie mehr