Rustikales Fladenbrot mit Dinkelvollkornmehl

20. September 2020

Brot selber backen ist gar nicht so schwer – auch leckeres Fladenbrot nicht. In unser Fladenbrot kommt Dinkelvollkornmehl, das lange satt macht und eine Reihe an Vitaminen und Mineralstoffen bietet. Als Urform des Weizen besitzt Dinkelmehl einen leicht nussigen Geschmack; das Vollkornmehl, das im Rezept verwendet wird, sorgt zusätzlich für Biss. Knackig wird es auch durch die Chiasamen, die sowohl in den Teig als auch on top aufs Brot kommen. Der Teig aus Mehl, Chiasamen, Joghurt und Honig braucht keine Zeit zum Gehen – und ist daher fix gemacht. Später kann das Fladenbrot zu herzhaften Gerichten wie auch zu süßer Marmelade, Honig oder Schokoaufstrich gegessen werden.

Rezept für Fladenbrot mit Dinkelvollkornmehl

Ausgabe 11/2020

Titelbild Ausgabe 11/2020 DBJ

Top-Themen:

  • Schwerpunkt Imkergesundheit
  • Honig cremig rühren
  • Wespenfest in Japan

>> zur aktuellen Ausgabe

Zutaten

  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 125 g fettarmer Naturjoghurt
  • 1 Ei
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Chiasamen für den Teig
  • Chiasamen zum Bestreuen
  • etwas Salz

Zubereitung

  1. Die Chiasamen in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten.
  2. Das Mehl mit dem Backpulver, den Chiasamen und dem Salz vermischen.
  3. Das Ei mit dem Honig und dem Joghurt verrühren.
  4. Den klebrigen Teig mit etwa 20 cm Durchmesser als Kreis auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen, mit etwas Wasser bepinseln und einige Chiasamen darauf streuen.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C circa 20 Minuten backen.

Lassen Sie sich das Brot schmecken!

Schon gewusst? Chiasamen stammen ursprünglich aus Mexiko und standen schon vor 5000 Jahren bei den Mayas und Azteken auf dem Speiseplan. Chia (Salvia hispanica L.) gehört zu den Lippenblütlern und wird einjährig angebaut. Die Samen der Pflanze enthalten zu einem Großteil Kohlenhydrate, Fette und Proteine. Insbesondere der Gehalt an Omega-3-Fettsäure soll Chiasamen zu einem „Superfood“ machen. Allerdings kann dieses vom Körper nur aufgenommen werden, wenn die Samen gut zerkaut oder geschrotet werden. Die Verbraucherzentrale empfiehlt eine Dosis von maximal 15 Gramm pro Tag. Wer es lieber heimisch mag: Leinsamen haben eine ähnliche Fettzusammensetzung wie Chiasamen, sind ebenso ballaststoffreich, quellen im Darm auf regen damit die Verdauung an.

Auch Leinsamen sind für unser Fladenbrot mit Dinkelvollkornmehl geeignet.

Das Fladenbrot mit Dinkelvollkornmehl passt auch gut zu:

Maissalat mit Honig>>>
Salatcremesuppe mit Radieschen und Lachsforelle>>>
Linsensalat mit Honig>>>

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Mit unserem Newsletter sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.

Fachinformationen

Mit dem Bienen-Journal bleiben Sie immer auf dem neusten Stand. Auch Imker mit langjähriger Berufserfahrung kommen auf Ihre Kosten.

Grundlagen

Wichtig für uns ist es, neben den Fachinformationen, Grundlagen zu vermitteln, die für die Imkerei von essenzieller Bedeutung sind.

Einsteiger

Auch Imker-Neulinge kommen nicht zu kurz! Sie wollen mit dem Imkern anfangen? Das dbj ermöglicht es Ihnen tief in die Welt der Bienen einzutauchen.

Abonnieren →


Themen: