Schlagwort: Ralf weiß Rat

Schwärme verhindern - Foto: Silke Beckedorf

Imker Ralf weiß Rat: Schwärme verhindern

Berufsimker Ralf Sester hat schon unzählig viele Schwärme eingefangen – fremde wie eigene. „Auch bei den besten Imkern geht mal ein Schwarm ab“, sagt er. Das dürfe aber nicht die Regel werden. Kniffe, um Schwärme zu verhindern, stellt er hier vor.

Schwärme verhindern – warum?

Wer keine Schwärme verhindert, hat oft Pech: Nicht nur, weil dadurch der Honigertrag flöten geht. Wenn sich der Schwarm nicht gerade in den nächsten Busch verirrt hat, war’s das mit dem Einfangen.

Ausgabe 6/2022

Top-Themen:

  • Neue Gentechnik
  • Bestäubungsimkerei
  • Blühmischungen

Jetzt lesen

Weiterlesen >>
Honigraum wird nicht angenommen - Foto: Silke Beckedorf

Honigraum wird nicht angenommen

Imker Ralf weiß Rat: Berufsimker Ralf Sester stellt in diesem Video drei Möglichkeiten vor, wie man vorgehen kann, wenn die Bienen den Honigraum nicht annehmen. Seine Tipps gibt es hier aufgelistet.

Die Tracht ist da, die Völker stark – und die Honigräume stehen bereit, um gefüllt zu werden: Klingt doch prima, oder? Wären da nicht die Bienen, die den Honigraum nicht annehmen und mit Freude ausschließlich den Brutraum besetzen. Gehen sie bei Dadant hinters Schied und bauen dort Waben, fangen sie bei zweiräumiger Betriebsweise an, einen dicken Honigkranz unter das Absperrgitter zu legen. Der Brutraum verhonigt und die Bienen kommen in Schwarmlust. Um das zu verhindern, gibt es einige Tricks. 

Honigraum wird nicht angenommen – Absperrgitter weglassen

Ausgabe 6/2022

Top-Themen:

  • Neue Gentechnik
  • Bestäubungsimkerei
  • Blühmischungen

Jetzt lesen

Weiterlesen >>
Mittelwände richtig einlöten - Foto: Sabine Rübensaat

Imker Ralf weiß Rat: Mittelwände richtig...

Falsch eingelötete Mittelwände führen oft zu Frustration am und im Bienenstock. Berufsimker Ralf Sester erklärt, worauf es beim Einlöten der Mittelwände ankommt, um später Stress für Bienen und Imkernde zu vermeiden. Gleichzeitig geht er der Frage nach, ob man lieber senkrecht oder waagerecht gedrahtete Rähmchen verwenden sollte.

Mittelwände richtig einlöten ist nicht schwierig. Allerdings muss man ein paar Sachen beachten, damit die Waben später nicht ausbeulen oder sich wellen. Folgen davon wären, dass die Bienen beim Wabenziehen gerollt werden – oder das Entdeckeln von Honigwaben zur Qual wird.

Das ist wichtig beim Mittelwände einlöten

Ausgabe 6/2022

Top-Themen:

  • Neue Gentechnik
  • Bestäubungsimkerei
  • Blühmischungen

Jetzt lesen

Weiterlesen >>
Imkerbücher stock.adobe.com/Markus Wegmann

Imker Ralf weiß Rat: Fünf Imkerbücher

Für den Start in die Imkerei ist ein Wechselspiel aus praktischer und theoretischer Ausbildung sinnvoll. Wer noch nach Lektüre sucht, der findet hier eine Auswahl von fünf Imkerbüchern – zusammengestellt von Berufsimker Ralf Sester.

Erstes Imkerbuch: Karl Pfefferle „Unser Imkern mit dem Magazin“

Das sagt Ralf zum Buch:

„Ein ausgeprochen gutes Grundlagen-Buch. Da ist alles drin, was man braucht: Es geht um’s Imkern durch die Jahreszeiten, die Königinnenzucht und Überwinterung, […]. Der Autor geht auch ausführlich auf die Beute ein – in diesem Fall Zander. Ich finde: Wenn man anfängt zu imkern, muss man sich ein System suchen, wobei alle Systeme ihre Berechtigung haben. Ob Dadant, Zander oder Deutsch Normalmaß. Damit kann man immer Imkern lernen. Dass der Autor hier mit Zander imkert, ist für die Qualität des Buches nicht entscheidend.“

Ausgabe 6/2022

Top-Themen:

  • Neue Gentechnik
  • Bestäubungsimkerei
  • Blühmischungen

Jetzt lesen

Weiterlesen >>